Stadtmarketing im Profil

In der Reihe "Stadtmarketing im Profil" der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland erscheinen regelmäßig Schriften zu zahlreichen relevanten Themen aus verschiedenen Bereichen des Stadtmarketings. Neben der Auswertung von Umfragen unter den Mitgliedern der bcsd und weiteren Stadtmarketingorganisationen sind auch Dokumentationen vergangener Tagungen in der Reihe erschienen.

Aktuelle Umfrage

Aufgabe, Bedeutung und Entwicklung (2022)

2013 hat die bcsd zuletzt eine Umfrage unter ihren Mitgliedern durchgeführt, die die damalige Situation und die Entwicklungstendenzen des Stadtmarketings in Deutschland abbildete und dabei eine zunehmende Professionalisierung und eine Steigerung des Stellenwertes aufzeigte. Die aktuelle Studie steht in einer Linie mit der Umfrage von 2013/2014, bringt jedoch auch Neuerungen mit sich: 1. Nicht nur die inzwischen 453 ordentlichen bcsd-Mitglieder konnten daran teilnehmen, sondern auch jene Stadtmarketingorganisationen, die noch kein Mitglied sind. 2. In Kooperation mit der imakomm AKADEMIE GmbH ergänzt ein zweiter Umfrageteil die Betrachtung des Ist-Zustandes um einen Blick in die Zukunft des Stadtmarketings. Die Publikation mit den Ergebnissen beider Teile können Sie hier herunterladen. Diese Seite wird darüber hinaus laufend um neue Informationen, Grafiken und Auswertungen erweitert.
zum Download

Umfrage-Grafiken

Hier finden Sie eine Auswahl an Grafiken aus der Umfrage "Stadtmarketing im Profil".
zum Download

Mitschnitt digitale Pressekonferenz

Anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Umfrage "Stadtmarketing im Profil - Aufgaben, Bedeutung und Entwicklung" von der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. in Kooperation mit der imakomm AKADEMIE GmbH wurden die Ergebnisse im Rahmen einer digitalen Pressekonferenz am 23. November 2022 vorgestellt. Teilnehmer:innen: Jürgen Block, Geschäftsführer bcsd e.V.; Bernadette Spinnen, Bundesvorsitzende bcsd e.V.; Dr. Peter Markert, Geschäftsführer imakomm AKADEMIE GmbH; Annika Dressler, Projektmitarbeiterin imakomm AKADEMIE GmbH
zur Pressekonferenz

Präsentation

Hier finden Sie die Präsentation zur Umfrage, wie sie in der Pressekonferenz vorgestellt wurde.
zum Download

Umfrage-Archiv

Die digitale Stadt - Aktualisierung der Umfrage (2018)

Im Jahr 2015 hat die bcsd eine Umfrage zum Stand der Digitalisierung in den deutschen Städten durchgeführt und die Ergebnisse in der Publikation "Stadtmarketing im Profil - Die digitale Stadt" veröffentlicht. Aufgrund der schnellen technologischen Entwicklungen und der weiterhin zunehmenden Bedeutung der digitalen Transformation wurde die Umfrage durch die Aktualisierung einzelner Fragen im Jahr 2018 von unserer Praktikantin Leonie König fortgeführt.

Events als Kernkompetenz im Stadtmarketing (2017)

Hier finden Sie die Auswertung der Umfrage zum Thema Veranstaltungen im öffentlichen Raum aus dem Sommer 2017. Die Publikation ist die dritte in der Reihe "Stadtmarketing im Profil" und widmet sich Zielen, Formaten und Effekten von Veranstaltungen, der Finanzierung und Bewerbung sowie den Themen Veranstaltungssicherheit, Kooperation und Evaluation. Neben der Auswertung und Einordnung der Umfrage beinhaltet die Broschüre Handlungsempfehlungen und zehn kurze Skizzen von Beispielevents.

Die digitale Stadt (2015)

Die Ergebnisse der Umfrage „Die Digitale Stadt“, an der über 470 Städte (bcsd-Mitglieder und Nichtmitglieder) teilgenommen haben bilden die zweite Ausgabe der Reihe Stadtmarketing im Profil. Das Ziel der Umfrage war eine Bestandsaufnahme der Digitalisierung in den Städten und in den verschiedenen Aufgabenfeldern des Stadtmarketings. Die Studie zeigt, dass die City- und Stadtmarketingorganisationen die Chancen der Digitalisierung für das Stadtmarketing und die Städte erkennen. Unter anderem sehen die Befragten neue Serviceangebote, neue Kommunikationswege und neue Geschäftsfelder für das Stadtmarketing entstehen. Es wird aber auch deutlich, dass zwischen Theorie und Praxis Diskrepanzen bestehen.

Aufgabe, Bedeutung und Entwicklung (2014)

Im Frühsommer 2014 hat die bcsd ihre zu diesem Zeitpunkt 254 ordentlichen Mitglieder nach deren Aufgaben, Strukturen und Meinungen befragt um so eine langjährige Bilanzierung der Entwicklungen im Stadtmarketing fortzuschreiben. Durch die hohe Beteiligung unserer Mitglieder – die Rücklaufquote lag mit über 50% sehr hoch – haben wir aussagekräftige Daten über den damalig aktuellen Stand des Stadtmarketings, etwa 30 Jahre nach den ersten Initiativen, gewinnen können. Allen Teilnehmern sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Die Ergebnisse zeigen, dass sich das Stadtmarketing als wirtschaftspolitisches Steuerungsinstrument in den Kommunen fest etabliert hat und an Bedeutung zunimmt. Eine textliche Auswertung der Umfrageergebnisse finden Sie hier zum Download.

Tagungsarchiv

Deutsche Stadtmarketingbörse 2019 in Heilbronn
Deutsche Stadtmarketingbörse 2019 in Heilbronn

Die Beiträge der Tagungen sind passwortgeschützt. Jede Tagung hat ein eigenes Passwort mit dem Sie sämtliche Dokumente einer Tagung öffnen können. Konnten Sie nicht an der Tagung teilnehmen, sind aber Mitglied im bcsd e.V., erhalten Sie den Zugang zu Tagungstexten gegen eine Schutzgebühr von 15,- € (zzgl. 19 % MwSt.). Als Nicht-Mitglied zahlen Sie 25,- € Schutzgebühr (zzgl. 19 % MwSt.).

Und so einfach funktioniert es: Sie fordern per E-Mail an office@bcsd.de den Zugang zu den Texten der gewünschten Tagung an. Mit der Antwort erhalten Sie das Passwort und die Rechnung zum Vorgang.

« Zurück zur Liste

Deutsche Stadtmarketingbörse 2016

25. - 27. September 2016 in Krefeld

I like it -
Stadtmarketing zwischen Mitmachanimation und Fanprojekt


[ Download des Tagungsprogramms als PDF ]

- Tagungsmappe -

[ Download ]
- Zusammenfassung -
Zusammenfassung der Vorträge am 26.09.2016 durch Frau Schulte, freie Journalistin aus Krefeld


[ Download ]
Abendmarkt Bielefeld
Wie Lebensqualität und Nahversorgung einen vernachlässigten Platz aufwerten

Referent: Jens Möller, Pressesprecher & Teamleiter Stadtwerbung und Kommunikation, Bielefeld Marketing GmbH

[ Download ]
Abendmarkt Bielefeld (Projektblatt)
Wie Lebensqualität und Nahversorgung einen vernachlässigten Platz aufwerten

Referent: Jens Möller, Pressesprecher & Teamleiter Stadtwerbung und Kommunikation, Bielefeld Marketing GmbH

[ Download ]
Aktuelle Themen und Trends aus der Arbeit des Deutschen Tourismusverbandes (DTV e.V.)
Referent: Dirk Dunkelberg, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, DTV e.V., Berlin

[ Download ]
Bürger in Szene setzen
Referent: Dr. Julian Petrin

[ Download ]
Bürgerbeteiligung von Übermorgen
Die Mitmachstadt Brandis

Referent: Florian Sametinger, Design Research Lab, Universität der Künste, Berlin

[ Download ]
Bürgerbeteiligung von Übermorgen (Projektblatt)
Die Mitmachstadt Brandis

Referent: Florian Sametinger, Design Research Lab, Universität der Künste, Berlin

[ Download ]
Corporate Grassroots Management
Rückenwind durch aktive Unterstützer

Referent: Mag. Tanya Pagani, Corporate Grassroots Factory, Partnerin und Senior Consultant

[ Download ]
Das lokale Shopping-Portal aus Ahaus
Ein Ansatz für Klein- und Mittelstädte

Referent: Fred Posny, Tobit.Software und Sebastian Schürmann, Geschäftsführer Ahaus Marketing & Touristik GmbH

[ Download ]
Das lokale Shopping-Portal aus Ahaus (Projektblatt)
Ein Ansatz für Klein- und Mittelstädte

Referent: Sebastian Schürmann, Geschäftsführer Ahaus Marketing & Touristik GmbH und Julian Hangschlitt, Tobit.Software

[ Download ]
Design Thinking als innovative Methode zur Entwicklung einer städtischen Dachmarke
Referent: Prof. Dr. Stefanie Wesselmann, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Öffentliches Management, Hochschule Osnabrück

[ Download ]
Du kommst aus Cottbus, wenn ...
(Exil-)Cottbusser tauschen sich aus

Referent: Gabi Grube, Geschäftsführerin, Stadtmarketing und Tourismusverband Cottbus e.V.

[ Download ]
Du kommst aus Cottbus, wenn ... (Projektblatt)
(Exil-)Cottbusser tauschen sich aus

Referent: Gabi Grube, Geschäftsführerin, Stadtmarketing und Tourismusverband Cottbus e.V.

[ Download ]
Eine für alle
Die freie Marke als Fan-Marke für Bochum

Referent: Andreas Bentler, Leitung Stadtmarketing, Bochum Marketing GmbH und René Wynands, Geschäftsführung, Oktober Kommunikationsdesign GmbH

[ Download ]
Eine für alle (Projektblatt)
Die freie Marke als Fan-Marke für Bochum

Referent: Andreas Bentler, Leitung Stadtmarketing, Bochum Marketing GmbH und René Wynands, Geschäftsführung, Oktober Kommunikationsdesign GmbH

[ Download ]
Emotionale Leuchtpatenschaften
Ein Finanzierungsmodell für Weihnachtsbeleuchtungen

Referent: Michael Keller, Referent Stadtmarketing, Citymanager Neumünster, Wirtschaftsagentur Neumünster GmbH

[ Download ]
Emotionale Leuchtpatenschaften (Projektblatt)
Ein Finanzierungsmodell für Weihnachtsbeleuchtungen

Referent: Michael Keller, Referent Stadtmarketing, Citymanager Neumünster, Wirtschaftsagentur Neumünster GmbH

[ Download ]
Erst geht‘ s App und dann in die Stadt
Bürger unterwegs mit der Action-Cam!

Referent: Ludger Dieckhues, Geschäftsführer, Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt mbH & Co. KG

[ Download ]
Erst geht‘ s App und dann in die Stadt (Projektblatt)
Bürger unterwegs mit der Action-Cam!

Referent: Ludger Dieckhues, Geschäftsführer, Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt mbH & Co. KG

[ Download ]
Fan für eine Stadt
Erfahrungsbericht aus Venlo (Niederlande)

Referent: Vera Tax, Wethouder (Beigeordnete) für (Groß-)Veranstaltungen, Jugend, Pflege und Wohlfahrtsangelegenheiten, Venlo, Niederlande

[ Download ]
Fanprojekt zum Mitmachen (Projektblatt)
Bürger werden zu Schriftstellern – Marketingaktion mit neuen Marken-Botschaftern

Referent: Frank Riepe, Lesefutter

[ Download ]
Future Lab Aachen
Gemeinsam den Wissenschaftsstandort Aachen in der Stadt verankern

Referent: Bernd Büttgens, Leiter Fachbereich Presse und Marketing, Stadt Aachen

[ Download ]
Future Lab Aachen (Projektblatt)
Gemeinsam den Wissenschaftsstandort Aachen in der Stadt verankern

Referent: Bernd Büttgens, Leiter Fachbereich Presse und Marketing, Stadt Aachen

[ Download ]
Historische Stadtansichten
Augmented Reality Führung in Essen

Referent: Peter Wieler, Inhaber, Fotografie Peter Wieler und Lars Büttner, Leitung Touristik, Essen Marketing Gesellschaft mbH

[ Download ]
Historische Stadtansichten (Projektblatt)
Augmented Reality Führung in Essen

Referent: Peter Wieler, Inhaber, Fotografie Peter Wieler und Lars Büttner, Leitung Touristik, Essen Marketing Gesellschaft mbH

[ Download ]
Identität gestalten
Das Krefelder Gestaltungskonzept für die Innenstadt

Referent: Dr. Christiane Gabbert, Citymanagerin der Stadt Krefeld

[ Download ]
Identität gestalten (Projektblatt)
Das Krefelder Gestaltungskonzept für die Innenstadt

Referent: Dr. Christiane Gabbert

[ Download ]
Krefelder Perspektivwechsel
Referent: Uli Cloos, Leiter des Fachbereichs Marketing und Stadtentwicklung der Stadt Krefeld

[ Download ]
Liken, sharen, retweeten
Konsequenzen einer veränderten Mediennutzung für Städte und das Stadtmarketing

Referent: Prof. Dr. Ulrike Röttger, Professorin für Public Relations-Forschung am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster

[ Download ]
Mainzer Tourismusfonds (Projektblatt)
Wie Stakeholder gemeinsam die Tourismuswerbung finanzieren

Referent: Karina Krauß, Bereichsleiterin Tourismus, mainz plus CITYMARKETING GmbH

[ Download ]
Realität und Realitäten (Projektblatt)
Anwendungsmöglichkeiten von Virtual Reality im Tourismus- und Stadtmarketing

Referent: Markus Rall, Vorstand des Deutschen Instituts für Virtual Reality, Dortmund

[ Download ]
Spielend die Stadt entdecken
Eine App-basierte moderne Schnitzeljagd bringt Studenten und Neubürgern die Stadt näher

Referent: Carsten Schott , Scavenger Hunt Deutschland, Paderborn

[ Download ]
Spielend die Stadt entdecken (Projektblatt)
Eine App-basierte moderne Schnitzeljagd bringt Studenten und Neubürgern die Stadt näher

Referent: Carsten Schott, Scavenger Hunt Deutschland, Paderborn

[ Download ]
Standortmarketing Pfullingen
Neue Wege in der Beteiligung von Stakeholdern

Referent: Eva-Maria Elkemann, Geschäftsfeldleitung Strategische Kommunalentwicklung und Markenstrategien, imakomm AKADEMIE, Aalen/Stuttgart

[ Download ]
Standortmarketing Pfullingen (Projektblatt)
Neue Wege in der Beteiligung von Stakeholdern

Referent: Eva-Maria Elkemann, Geschäftsfeldleitung Strategische Kommunalentwicklung und Markenstrategien, imakomm AKADEMIE, Aalen/Stuttgart

[ Download ]
Vom Logo zur visualisierten Stadtmarke
Der Krefelder Weg

Referent: Claire Neidhardt, stellv. Marketingleiterin Krefeld und Dipl. Designerin Sarah Frank

[ Download ]
Vom Logo zur visualisierten Stadtmarke (Projektblatt)
Der Krefelder Weg

Referent: Claire Neidhardt, stellv. Marketingleiterin Krefeld und Dipl. Designerin Sarah Frank
Where the heart is
Ein Content-Format für urbane Reisende

Referent: Thorsten Teschner, Leitung Internet & Neue Medien, Hamburg Tourismus GmbH

[ Download ]
Where the heart is (Projektblatt)
Ein Content-Format für urbane Reisende

Referent: Thorsten Teschner, Leitung Internet & Neue Medien, Hamburg Tourismus GmbH

[ Download ]
MENU: