Mitglied werden

Sie möchten mit Ihrer Organisation Mitglied werden, haben aber noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: 030 / 2804 2671 oder office@bcsd.de 

Wir sind gerne für Sie da!

Jetzt direkt Mitglied werden

Werden Sie Teil der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland - einfach den Mitgliedsantrag herunterladen und uns ausgefüllt zuschicken, per Mail, Fax oder Post. Wir melden uns, sobald der Antrag eingegangen ist.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft bei der Bundesvereinigung  City und Stadtmarketing Deutschland e.V.

Die Mitglieder der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. setzen sich aus den ordentlichen Mitgliedern, also den City- und Stadtmarketingorganisationen, und den Fördermitgliedern zusammen. Als Fördermitglieder unterstützen verschiedene Dienstleister aus dem Stadtmarketing den Verband in seiner Arbeit und stehen darüber hinaus den ordentlichen Mitgliedern mit ihren Dienstleistungen zur Seite.

Sowohl die ordentlichen Mitglieder, als auch die Fördermitglieder der Bundesvereinigung profitieren von dem gut funktionierenden bcsd-Informationsnetzwerk, dem aktiven Erfahrungsaustausch und Ermäßigungen beim Leistungsprogramm der bcsd.

Erfahren Sie im Folgenden mehr über alle Vorteile, welche Sie bei einer Mitgliedschaft erwarten.

Sie sind Dienstleister im Stadtmarketing? Erfahren Sie hier mehr zu einer Fördermitgliedschaft.

Vorteile für ordentliche Mitglieder

Kompetenter Ansprechpartner

Profitieren Sie von der Expertise und dem Netzwerk der bcsd und erhalten Sie regelmäßig Informationen und Handreichungen zu aktuellen Themen des Stadtmarketings. Die bcsd vermittelt Ihnen darüber hinaus kompetente Partner und Dienstleister.

Neue Impulse

Nutzen Sie Ihren Zugang zu unserem exklusiven Mitgliederbereich mit ausgewählten Arbeitshilfen sowie einer Übersicht relevanter kommunaler Strukturdaten. Lassen Sie sich zum Beispiel von über 200 Best-Practice-Beispielen unserer Mitglieder inspirieren

Effiziente Lobbyarbeit

Stärken Sie die bundesweit organisierte Stadtmarketingszene: Die bcsd bündelt die Interessen der Mitglieder, formuliert klare Positionen und bringt diese in die aktuelle politische Debatte auf Bundes- und Landesebene ein. Durch die Definition des Berufsbildes Stadtmarketing schafft die bcsd Standards für Ausbildung, Aufgaben und Ausführung.

Regionale Netzwerke

Vernetzen Sie sich bei regelmäßigen Treffen der bcsd-Landesverbände mit den Praktikern der Stadtmarketingszene aus Ihrer Region und tauschen Sie sich über Bestehendes und aktuelle Entwicklungen der Branche aus. Neben der Bundesgeschäftsstelle stehen Ihnen für regionale
Fragen unsere ehrenamtlichen Landesbeauftragten gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Anerkannte Qualifikation

Erweitern Sie Ihren Horizont in verschiedenen Seminaren zu allen Themenfeldern des Stadtmarketings und erreichen Sie einen zertifizierten Abschluss zum „City-, Stadt- und Regionalmanager“. Selbstverständlich können Sie auch einzelne Seminare besuchen. Nutzen Sie den Deutschen Stadtmarketingtag und die Deutsche Stadtmarketingbörse, um mit Kollegen und Experten über aktuelle Trends und Praxisbeispiele zu diskutieren und das Stadtmarketing gemeinsam weiterzuentwickeln.

Zielgenaue Personalsuche

Suchen und finden Sie mit Inseraten in unserer Online-Jobbörse passgenaues Fachpersonal – als Mitglied natürlich zu vergünstigten Preisen.
• 111 Stellenausschreibungen in 2019 veröffentlicht
• 12.500 Besucher auf Online-Jobbörse in 2019
• Verlinkung im monatlich erscheinenden E-Mail-Newsletter mit über 1.700 Abonnenten inklusive

Wertvolle Kennzahlen

Verschaffen Sie sich einen Überblick und vergleichen Sie sich mit anderen Städten mithilfe kommunaler Strukturdaten aus dem bcsd-StädteMonitor. Nutzen Sie den Struktur- und Dynamik-Index für eine schnelle Übersicht. So gehen Sie mit aussagekräftigen Zahlen gestärkt in Präsentationen und politische Gremien. Beteiligen Sie sich an unseren Umfragen und nutzen Sie die anschaulich aufbereiteten Ergebnisse - zum Beispiel in unserer Schriftenreihe
„Stadtmarketing im Profil“ - für Ihre Argumentation vor Ort.

Exklusiver Vorzugspreis

Erleben Sie den Deutschen Stadtmarketingtag und die Deutsche Stadtmarketingbörse sowie weitere bcsd-Veranstaltungen zu günstigeren Mitgliedskonditionen. Die Veranstaltungen sind der ideale Treffpunkt für alle, die sich für lebenswerte und zukunftsfähige Städte engagieren.
Unterstützen Sie durch Ihre Mitgliedschaft die bcsd bei den Tarifverhandlungen mit der GEMA, verschaffen Sie der City- und Stadtmarketingbranche ein starkes Mitspracherecht und profitieren Sie von 20 % Ermäßigung auf die Gebühren für Ihre Veranstaltungen.

Vetrauensvolle Partner

Profitieren Sie bei zahlreichen Kooperationspartnern und Fördermitgliedern von vielfältigen Vergünstigungen auf Produkte und Dienstleistungen.

Vorteile für Fördermitglieder

Als Fördermitglied der bcsd leisten Sie einen Beitrag zur Professionalisierung des Stadtmarketings, indem Sie unsere ordentlichen Mitglieder mit Ihren Dienstleistungen in der täglichen Arbeit im Stadtmarketing unterstützen und als Mitglied der bcsd für das City- und Stadtmarketing in Deutschland einstehen. Als Fördermitglied genießen Sie dieselben Vorteile wie ordentliche Mitglieder. Sie bekommen einen exklusiven Zugang zu einem lebendigen Entscheider-Netzwerk aus Praktikern im Stadtmarketing. Außerdem erhalten Sie Vergünstigungen auf das Leistungsangebot der bcsd, wie zum Beispiel die Schaltung von Stellenanzeigen und Werbung auf der Homepage und im Newsletter, die Teilnahme an den Fachausstellungen zum Deutschen Stadtmarketingtag und zur Deutschen Stadtmarketingbörse oder einen Firmeneintrag im Dienstleisterkatalog.

Haben wir Sie überzeugt?

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der bcsd oder senden Sie uns den ausgefüllten Aufnahmeantrag zu.

Sie erreichen die Geschäftsstelle unter:

Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.

Tieckstraße 38, 10115 Berlin

Tel.: 030 / 28 04 26 71

Fax: 030 / 28 04 26 73

E-Mail: office@bcsd.de

 

Der Jahresbeitrag für ordentliche Mitglieder ist in drei Klassen gestaffelt (375/700/950 Euro), die sich nach der Stadtgröße in Einwohnern, dem Budget und der Anzahl der Mitarbeiter richten. Weitere Details zur Staffelung der Mitgliedsbeiträge entnehmen Sie bitte der Beitragstabelle im Aufnahmeantrag – mindestens zwei der jeweils drei Kriterien müssen erfüllt sein, um sich einer Beitragsklasse zuordnen zu können. Der Beitrag für Fördermitglieder beträgt 700 Euro. Auf die Mitgliedsbeiträge wird keine Mehrwertsteuer erhoben. Bitte beachten Sie auch untenstehende Beitragsordnung. Der bcsd-Mitgliederbeitrag dient der Deckung von Grundkosten, die im Rahmen einer aktiven Arbeit der Bundesvereinigung entstehen. Ohne eine zusätzliche Beitragshürde etablieren zu wollen, sind sie eine finanzielle Notwendigkeit, um den Aufwand an Man-Power auszugleichen, der nicht von der ehrenamtlichen Tätigkeit des Vorstandes umfasst wird.

Die Beitragsordnung des Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. vom 18.03.2019 finden Sie hier.

Sofern die Zustimmung des Gemeinderats vor dem Beitritt erforderlich ist, können Sie dieses Muster für eine Beschlussvorlage als Inspiration nutzen.

Die Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland bietet Hilfestellung zur Organisation des Stadt- und Citymarketings vor Ort im Rahmen einer Erstberatung und steht in diesem Rahmen auch für Vorträge in Ausschüssen und Foren zur Verfügung. Das Beratungsangebot finden Sie hier.

Hier finden Sie die Satzung des Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. vom 25.04.2016.

MENU: