Landesverband Schleswig-Holstein

Landesbeauftragter

Dirk Matthiessen

Dirk Matthiessen
Stadtmarketing/Citymanagement Pinneberg e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 38
25421 Pinneberg

Telefon: (04101) 8 58 91 83 
Telefax: (04101) 8 58 91 84
E-Mail: dm@stadtmarketing-pinneberg.info

Stellv. Landesbeauftragter

Johannes Hesse

Johannes Hesse
Kiel Marketing e.V.
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel

Telefon: (0431) 6 79 10 - 51
Telefax: (0431) 6 79 10 - 99
E-Mail: j.hesse@kiel-marketing.de

Aktuelles aus dem Landesverband

Protokoll des Treffens in Neumünster / Ankündigung Treffen September

Der Landesverband Schleswig-Holstein hat sich am 20. März 2017 in Neumünster getroffen. Das Protokoll zu diesem Treffen finden Sie unten zum Download. Das nächste Treffen findet voraussichtlich im September gemeinsam mit den Hamburger Mitgliedern statt. Hierzu erfolgt noch eine Terminabfrage.

eingestellt am: 17.07.2017

[ Download ]
Landesverbandssitzung am 20. März 2017 in Neumünster

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit lade ich zur nächsten Landesverbandssitzung am Mo., 20. März 2017, um 15.00 Uhr in die Wirtschaftsagentur Neumünster - Raum: 4.01, Memellandstraße 2, 24537 Neumünster ein!

Die weiteren Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung, die unten rechts zum Download bereit steht!
Ich bitte um Zu-/Absagen bis zum 13. März 2017.

Vielen Dank und bis dahin!
Beste Grüße!
Ihr/Euer

Dirk Matthiessen

eingestellt am: 21.02.2017

[ Download ]
Treffen auf der Landesgartenschau Eutin

Der Landesverband trifft sich am 13. September in Eutin um 14 Uhr am Stadteingang Schloss zur Besichtigung der Landesgartenschau Eutin. Die Exkursion mit Erfahrungsaustausch wird voraussichtlich um 17 Uhr beendet sein.

eingestellt am: 08.09.2016
Erstes Treffen in 2016

Die nächste Sitzung des Landesverbandes Schleswig-Holstein findet am Mittwoch, den 24. Februar 2016, um 14.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Eutin, Markt 1, 23701 Eutin statt. Die weiteren Einzelheiten entnehmen Sie bitte der unten zum Download zur Verfügung gestellten Einladung.

eingestellt am: 01.02.2016

[ Download ]
Zweites Treffen des Landesverbandes 2015

Der Landesverband Schleswig-Holstein kam am Mittwoch, den 26. August um 17:30 Uhr zur zweiten Sitzung des Jahres in der Werkbar des Kulturwerkes in Norderstedt zusammen. Im Anschluss wurde gemeinsam die Preview zum „ParkFunkeln“ besucht, ein open-air-Projekt des Stadtmarketing Norderstedt.

Das Protokoll der Veranstaltung finden Sie unten zum Download.

eingestellt am: 04.08.2015

[ Download ]
Landesverband ist Partner und Mitinitiator der Kampagne „Lass den Klick in Schleswig-Holstein“ zur Stärkung des regionalen Einzelhandels

Regionale Einkäufe bei schleswig-holsteinischen Unternehmen – so lautet das Ziel der mehrmonatigen Informationskampagne „Lass den Klick in Schleswig-Holstein“, initiiert vom Radiosender Radio Schleswig-Holstein (R.SH). Gezielte Werbemaßnahmen sollen die Hörer für die bewusste Entscheidung, ihre Einkäufe im Land zu erledigen, sensibilisieren. Gemeinsam mit dem Einzelhandelsverband Nord unterstützt auch der Landesverband Schleswig-Holstein die Aktion zur Stärkung der heimischen Wirtschaft. Dabei profitiert nicht nur das Land von einem regen, attraktiven Handel in Form eines erhöhten Steueraufkommens und mehr Arbeitsplätzen. Auch die Bürger ziehen essentielle Vorteile aus einer breiten Angebotsvielfalt – sowohl bei Händlern vor Ort als auch bei regionalen Online-Anbietern. Dirk Matthiesen, Landesbeauftragter des Landesverbandes, hebt diese Faktoren als maßgebliche Ziele der Arbeit von Stadtmarketing hervor: „Die zentrale Aufgabe von Stadtmarketing ist es, die Attraktivität von Städten zu steigern und Citylagen als lebendige und urbane Versorgungs- und Erlebniszentren aufzuwerten. Einzelhandelsunternehmen sind vor diesem Hintergrund gefordert, parallel zur Pflege ihrer klassischen ‚Laufkundschaft‘ auch online-Erreichbarkeit zu schaffen, um ihre Fach- und Beratungskompetenz in Kombination mit universeller Zugänglichkeit und schnellen Vertriebswegen regional zu verbinden. Dies rüstet sie auf Dauer im Wettbewerb gegen globale E-Commerce-Riesen. Die bcsd befürwortet die Initiative „Lass den Klick in Schleswig-Holstein“, da sie einen Beitrag zur Bewusstseinsschärfung liefern kann: Händler optimieren ihre Vertriebsstruktur und der Kunde belohnt dies mit regionalem Einkauf!“

eingestellt am: 04.08.2015
Rückblick: erstes Treffen des Landesverbandes 2015

Der Landesverband Schleswig-Holstein traf sich zur ersten Sitzung des Jahres 2015 am 4. Februar 2015 in den Räumen der IHK Kiel, Bergstraße 2, 24103 Kiel.
Das Protokoll zur Sitzung finden Sie unten zum Download.

eingestellt am: 08.01.2015

[ Download ]
Rückblick: Landesverbandstreffen 08.09.2014

Hier finden Sie das Protokoll des Landesverbandstreffens am 8. September 2014 in Schleswig.

eingestellt am: 10.12.2014

[ Download ]
Rückblick: Landesverbandstreffen 31.03.2014

Hier finden Sie das Protokoll des Landesverbandstreffens am 31. März 2014 in Kappeln.

eingestellt am: 20.08.2014

[ Download ]
Die Mitgliedsstädte des schleswig-holsteinischen Landesverbandes stellen sich vor:

Kiel
Lübeck
Elmshorn
Heide
Brunsbüttel
Kappeln
Rendsburg
Wedel
Norderstedt
Itzehoe
Niebüll
Schleswig
Mölln
Neumünster
Pinneberg
Kaltenkirchen
Uetersen
Kellinghusen
Eutin
Neustadt in Holstein
Friedrichstadt

Die schleswig-holsteinischen Mitglieder der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. treffen sich seit 2008 mindestens halbjährlich zum Erfahrungsaustausch. Die Tagungen finden regelmäßig an wechselnden Standorten statt, um sich neben dem verbalen Austausch zeitgleich ein Bild von städtebaulichen Entwicklungen und, soweit vorhanden, von den Alleinstellungsmerkmalen der Mitgliedskommunen machen zu können.


Diskussionsthemen bei vergangenen Treffen:

1. Stadtbildgestaltung durch Plakatierung
2. Initiierung landesweiter Kooperationen (ÖPNV / Radiowerbung)
3. Organisatorische Begleitung der bcsd-Herbsttagung 2011 in Kiel
4. Nutzung neuer Medien und virtueller Netzwerke
5. Vernetzung zwischen dem bcsd-Landesverband und der Kieler
    Landesregierung („politische Lobbyarbeit“)
6. Sondernutzungsgebühren, Standgelder auf Märkten
7. Eislaufveranstaltungen in Schleswig-Holstein
8. Verkaufsoffene Sonntage (Zeiten, Anlässe, Veranstaltungen, Werbung)

Zukünftige Themen:

• Referenzliste zu Marktbeschickern
• Die Lokalen Touristischen Organisationen in Schleswig-Holstein und ihre
  Bedeutung für das Stadtmarketing
• Austausch und Darstellung der einzelnen Organisationsformen der
  schleswig-holsteinischen Mitglieder (privat, öffentlich …) nebst
  Finanzierung


eingestellt am: 01.04.2014