Aktuelle Wettbewerbe

In der Rubrik „Aktuelle Wettbewerbe“ weisen wir - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - auf neue oder laufende Aktionen und Wettbewerbe hin, an welchen Städte oder BürgerInnen teilnehmen können. Wir möchten hier sowohl auf regionale als auch auf bundes- oder sogar europa- oder weltweite Ausschreibungen aufmerksam machen.

Sie kennen noch einen interessanten Wettbewerb, der in dieser Newsletter-Rubrik auf keinen Fall fehlen darf? Schreiben Sie uns eine Nachricht an office@bcsd.de!

Überregionale Wettbewerbe

Schwerpunktthema: Kooperative (Handels-)Aktionen in der Vorweihnachtszeit zur Belebung der City

Bewerbungsschluss: 07. Dezember 2017

Veranstalter: Messe Frankfurt Exhibition GmbH in Kooperation mit Public Marketing und der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.

Hier bewerben.

Im Rahmen einer ersten Aufforderung zur Einreichung von Projektvorschlägen, die Ende 2017 durchgeführt werden soll, kann jede Kommunalbehörde in der EU einen Investitionsgutschein beantragen, um auf Plätzen, in Parks, in öffentlichen Gebäuden oder in Bibliotheken hochwertige Internetzugänge anzubieten. Lokale Behörden (Städte und Gemeinden oder Gemeindeverbände), die Bereiche, in denen noch kein ähnliches privates oder öffentliches Angebot besteht, mit WiFi-Zugängen ausstatten möchten, können sich in einem einfachen und unbürokratischen Verfahren um die Fördermittel bewerben. Die Finanzhilfen werden in Form eines Gutscheins vergeben, der verwendet werden kann, um neueste Technik, d. h. lokale drahtlose Zugangspunkte, zu erwerben und zu installieren. Die laufenden Kosten der Internetverbindung sind hingegen von der Behörde selbst zu tragen. Unter Beachtung einer geografisch ausgewogenen Verteilung zwischen den Mitgliedstaaten werden die Gutscheine in der Reihenfolge der Antragstellung vergeben.

Bewerbung ab: Ende 2017

Programm: WiFi4EU

Hier mehr erfahren.

Ziel des Bundeswettbewerbs ist es, hervorragende kommunale Aktivitäten zur Integration von Zuwanderern und zur Förderung des Zusammenlebens mit der Bevölkerung vor Ort zu initiieren, zu identifizieren, zu prämieren sowie in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Damit soll zur Nachahmung guter Praxis angeregt werden. Für die prämierten Wettbewerbsbeiträge stellt das Bundesministerium des Innern insgesamt bis zu 1 Mio. Euro zur Verfügung.

Bewerbung bis: 31. Dezember 2017

Veranstalter: Bundesministerium des Inneren

Hier bewerben.

Gesucht werden die besten Projekte der Radverkehrsförderung in den Kategorien Infrastruktur, Service, Kommunikation und fahrradfreundlichste Persönlichkeit.

Bewerbungszeitraum: bis 15. November 2017

Veranstalter: Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur und Partner

Hier bewerben.

 

Der Titel wird in den Kategorien "Nachhaltige Vorlesestadt" für das längste Engagement, "Außergewöhnliche Vorlesestadt" für kreative Ideen und besondere Orte sowie "Aktive Vorlesestadt" für die meisten Vorleser pro Einwohner vergeben. Anlass ist der Vorlesetag am 17. November 2017.

Bewerbung bis: 24.11.2017

Veranstalter: Stiftung Lesen

Hier bewerben.

Veranstalter: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bewerbungsschluss: 25. April 2018

Hier bewerben.

Fördermittelgeber: Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Europäischer Sozialfonds

Bewerbung: Seit 14. September 2017

Hier Interesse bekunden.

Bewerbung bis: 30. November 2017

Veranstalter: wohnbund e.V.

Hier bewerben.

Bewerbungsschluss: 24. November 2017 (erste Runde) bzw. 25. Januar 2018 (zweite Runde)

Veranstalter: Europäische Kommission

Hier informieren.

Hier bewerben.

Bewerbungsschluss: 14. Februar 2017

Veranstalter: Polis - Magazin für Urban Development

Hier bewerben.

Die Förderung unterstützt gemeinnützige Projekte / die Zivilgesellschaft bei der Digitalisierung.

Veranstalter: Amazon, Stifterverband

Bewerbung bis: 15. Dezember 2017

Hier bewerben.

Regionale Wettbewerbe

Bewerbungsschluss: 30. November 2017

Veranstalter: Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung

Hier bewerben.

 

Ausschreibung durch: Staatskanzlei Brandenburg

Hier bewerben.

Fördergeber: Ministerium für Soziales und Integration

Bewerbung: seit 24. Juli 2017

Hier bewerben.

Bewerbung bis: 15. November 2017

Veranstalter: Ostdeutscher Sparkassenverband

Hier bewerben.

Veranstalter: Ministerium des Inneren und für Sport Rheinland-Pfalz

Bewerbung bis: 30.11.2017

Hier bewerben.

Bewerbung bis: 31. Dezember 2017

Veranstalter: Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Integration

Hier bewerben.

Bewerbung bis: 06. April 2018

Veranstalter: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Hier bewerben.

Bewerbung bis: 18. Januar 2018

Veranstalter: Tourismus NRW e.V. und Partner

Hier bewerben.

 

Veranstalter: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und weitere Partner

Bewerbung bis:28. Februar 2018

Hier bewerben.

Veranstalter: Robert-Bosch-Stiftung

Bewerbung bis: 25. Februar 2018

Hier bewerben.