Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Landesbeauftragter

Stefan Voß

Stefan Voß
Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH
Marktschlösschen - Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Telefon: (0345) 12 27 90
Telefax: (0345) 12 27 922
E-Mail: stefan.voss@stadtmarketing-halle.de

Stellvertretender Landesbeauftragter

Johannes Winkelmann

Johannes Winkelmann

Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH

Markt 4

06886 Lutherstadt Wittenberg

 

Telefon: 03491-419260

Telefax: 03491-419264

E-Mail: marketing@wittenberg.de

Aktuelles aus dem Landesverband

Landesverbandstreffen im September 2017

Der Landesverband trifft sich das nächste Mal am 08. September 2017 von 11:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr in Lutherstadt Wittenberg. Dabei werden die Wahlen der Landesbeauftragten durchgeführt, das Stadtmarketing der Gastgeberstadt vorgestellt, Erfahrungsaustausch betrieben und über die Zukunft des Landesverbands diskutiert. Im Anschluss wird ein Stadtrundgang durch die Weltausstellung und zu Reformationsorten angeboten. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung mit Anmeldeformular rechts unten.

eingestellt am: 30.06.2017

[ Download ]
Workshop Stadtmarketing in Ostdeutschland

Der Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hat in Kooperation mit dem City-Management-Verband Ost und den Beratungsunternehmen complan Kommunalberatung GmbH und Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH (GMA) einen Workshop zum Stadtmarketing in Ostdeutschland durchgeführt. 24 geladene Teilnehmer diskutierten in Berlin die spezifischen Fragestellungen des Stadtmarketings in den Neuen Bundesländern. Grundlage der Diskussion war eine von den vier Partnern durchgeführte Umfrage zum Stand des Stadtmarketings in Ostdeutschland, deren Ergebnisse vorgestellt wurden. Im Mittelpunkt des Workshops standen der Erfahrungsaustausch, die Bestandsaufnahme sowie der Entwurf von Lösungsansätzen. In den Diskussionen im Format World Café wurde deutlich, dass die Aufgabenstellungen und Probleme sich kaum nach Stadtgröße oder Organisationsform unterscheiden lassen. Insbesondere die Finanzierung von Stadtmarketing sowie die Eingliederung im städtischen Gefüge bzw. der Stadtgesellschaft beschäftigen die Organisationen.

eingestellt am: 02.06.2017
3. Stadtmarketingforum Ost

Das dritte Stadtmarketingforum Ost wird am 08. März 2016 in Magdeburg zum Thema "Visionen für attraktive Stadtzentren" stattfinden. Die Einladung, das Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie unten zum Download.

eingestellt am: 18.01.2016

[ Download ]
Zweites Treffen des Landesverbandes in 2015 am 25.11. in der Lutherstadt Wittenberg

Der Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen trifft sich am 25. November 2015 in der Lutherstadt Wittenberg zum Erfahrungsaustausch. Das detaillierte Programm finden Sie in Kürze hier.

eingestellt am: 16.10.2015
2. Stadtmarketing-Forum Ost

Am 30. März findet das zweite Stadtmerketing-Forum Ost in Halle (Saale) statt. Das Stadtmarketingforum, das gemeinsam vom bcsd-Landesverband und den IHK Sachsen-Anhalt veranstaltet wird, widmet sich Themen des City- und Stadtmarketings. Insbesondere der Erfahrungsaustausch und das Vorstellen von Best-Practice Beispielen stehen im Vordergrund. Das Programm können Sie unten herunterladen.

eingestellt am: 04.03.2015

[ Download ]
Landesverbandstreffen am 29. September 2014 in Erfurt

Der bcsd-Landesverband trifft sich am 29. September 2014 in Erfurt.

eingestellt am: 18.03.2014

[ Download ]
1. Stadtmarketing-Forum Ost

Am 20. März fand das erste Stadtmerketing-Forum Ost in Halle (Saale) statt. Das Stadtmarketingforum, das gemeinsam vom bcsd-Landesverband und der IHK Halle-Dessau veranstaltet wurde, widmete sich Themen des City- und Stadtmarketings. Insbesondere der Erfahrungsaustausch und das Vorstellen von Best-Practice Beispielen standen hierbei im Vordergrund.
Das Programm können Sie hier herunterladen.

eingestellt am: 27.02.2014

[ Download ]
Landesverbandstreffen: Johannes Winkelmann stellvertretender Landesbeauftragter

Am Dienstag den 03. September fand im Marktschlösschen in Halle an der Saale ein Landesverbandstreffen der bcsd statt. Auf dieser Sitzung wurde Johannes Winkelmann von der Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH einstimmig zum stellvertretenden Landesbeautragten gewählt. Weitere Themen waren unter anderem die kommende ERFA-Tagung in Karlsruhe, Kennzahlen im Stadtmarketing sowie die Vorbereitung des „Stadtmarketingforums Ost“, das in Kooperation mit der IHK im März 2014 in Halle stattfinden soll.

eingestellt am: 04.09.2013
Landesverbandstreffen am 03.09.2013 in Halle (Saale)

Im Vorjahr ist der Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf nunmehr 24 Mitglieder angewachsen. Als jüngstes Mitglied begrüßen wir die Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH. Seit 2009 haben wir uns je zweimal jährlich zu den bundesweiten ERFA-Tagungen sowie zum regionalen Erfahrungsaustausch in wechselnden Mitgliedsstädten getroffen, in diesem Jahr – bedingt durch den Ausfall der Landesverbandstagung mit der IHK Leipzig – regional aber noch gar nicht. Dabei gibt es viele Themen und Projekte zu besprechen.

Ich bitte Sie, uns für die Tagesordnung bis zum 30.08.2013 ein Organigramm/eine Struktur Ihrer Stadtmarketing-Organisation bzw. Ihres Unternehmens zu senden.

Auf dem Programm unserer Landesverbandskonferenz steht auch die Wahl der/des stv. Landesbeauftragten.

eingestellt am: 16.08.2013

[ Download ]
Neuwahlen beim Landesverbandstreffen

Stefan Voß ist neuer Landesbeauftragter

Das diesjährige bcsd-Landesverbandstreffen fand am 26. September 2012 in Halle (Saale) statt. Stefan Voß von der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH wurde als neuer Landesbeauftrager gewählt.
Im Mittelpunkt standen neben der Wahl des Landesbeauftragten die Perspektiven und Herausforderungen des Stadtmarketings in den neuen Bundesländern sowie ein Rückblick auf die Landesverbandstagung am 27. März 2012 in der IHK zu Leipzig unter dem Motto „Wenn´s einfach wäre, würde es jemand anderes machen“. Bundesgeschäftsführer Jürgen Block und Bundesvorstandsmitglied Georg Bandarau gaben einen Ausblick auf die bcsd-Bundesherbsttagung „Die Stadt, das Stadtmarketing und ich – Stadtmarketing im Spannungsfeld seiner Ansprüche“ vom 11. bis 13. November 2012 in Hamburg.

eingestellt am: 09.10.2012
bcsd-Landesverbandstagung am 27. März 2012 in Leipzig

Wenn's einfach wäre, würde es jemand anderes machen – Perspektiven des Stadtmarketings in den neuen Bundesländern

Der bcsd-Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, unterstützt durch die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, hat am 27. März 2012 zur Tagung in Leipzig eingeladen. Auf der Tagung wurde herausgestellt, welche Möglichkeiten zur Profilierung das Stadtmarketing in den neuen Bundesländern besitzt. Egal, ob es sich dabei um die Erschließung von externen Finanzierungsquellen handelt oder die eigene Kreativität bei der Gestaltung der Arbeitsaufgaben gefragt ist – mit vielen konkreten Beispielen wurde aufgezeigt, was bereits gemacht wird oder wo die Reise für das Stadtmarketing hingehen kann: EU-Förderung, Bundesprogramme, "Bettensteuer", Stakeholderansprache vor Ort oder die Übernahme von kommunalen Aufgaben bieten dem Stadtmarketing Möglichkeiten, sich bei der Verteilung der knappen (städtischen) Ressourcen einzumischen und sich dabei im städtischen Gefüge unabkömmlich zu machen.

Das Tagungsprogramm finden Sie nachfolgend als Download.

eingestellt am: 29.03.2012

[ Download ]
bcsd-Landesverbandstagung am 25. Januar 2011 in Leipzig

Der bcsd-Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, unterstützt durch die IHK zu Leipzig, lud am 25. Januar 2010 zur Tagung in Leipzig ein. Mit rund 70 Teilnehmern wurde die Frage "Was kann Stadtmarketing?" diskutiert. Dabei konnten sich die Gäste ein aktuelles Bild über die Vielfältigkeit und Leistungsfähigkeit moderner Stadtmarketingprozesse durch die verschiedenen Fachbeiträge verschaffen.
Einleitend stellte die stellvertretende bcsd-Bundesvorsitzende Bernadette Spinnen die Anforderungen an ein modernes Stadtmarketing dar und benannte die Erfolgsfaktoren eines solchen Prozesses. Im Verlauf der Veranstaltung wurden dann interessante Best-Practice-Beispiele vorgestellt und viel Raum für einen Erfahrungsaustausch geboten. Am Ende waren sich die Teilnehmer einig, dass, obwohl die Gegebenheiten und die Arbeit vor Ort für die Stadtmarketing-Organisationen sehr unterschiedlich sind und diese sich verschiedenen Thematiken widmen, die Erfolgsfaktoren für alle die gleichen bleiben.

Weiteren Informationen zur Tagung finden Sie im Tagungsprogramm .


Die Präsentationen als Download:

Bernadette Spinnen:
Anforderungen an ein modernes Stadtmarketing für eine lebendige Stadt


Olaf Raschke:
Über 20 Jahre Deutsche Einheit – Meißen ein(e) Stadt (im) Umbau


Mario Schiefelbein:
Gotha adelt – Masterplan für eine Stadtmarke


Björn Lüttmann:
Oranienburg ist anders… aber wie?


Rita Fleischer:
Aktueller Stand des Stadtmarketings im Kammerbezirk Leipzig


Tanja Terruli:
Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen



eingestellt am: 25.01.2011