Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Landesbeauftragte (kommissarisch)

Saskia Lange

Saskia Lange

Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau mbH

Kavalierstraße 37-39

06844 Dessau-Roßlau

 

Telefon: (0340) 204 2008

Telefax: (0340) 204 2908

E-Mail: Saskia.Lange@dessau-rosslau.de 

Regionale Ansprechpartner Brandenburg

Torsten Drescher, Stabsstelle Wirtschaftsförderung / Stadtmarketing der Stadt Finsterwalde, Vorstandsmitglied des Sängerstadtmarketing e.V.

Lars Kolan, Bürgermeister der Stadt Lübben (Spreewald)

 

Aktuelles aus dem Landesverband

Kooperationsforum Ost 2019 in Magdeburg

Faszination Stadt - Faszination Sport: Stadtmarketing und Sport im Spannungsfeld zwischen Identität und Image

Vom 24. bis 26. Oktober trafen sich Stadt- und Citymarketingverantwortliche, vorwiegend aus den neuen Bundesländern, in Magdeburg zum Erfahrungsaustausch und um mehr über das Zusammenspiel von Sport und Stadtmarketing zu erfahren. Die Tagung stand unter dem Titel Faszination Stadt – Faszination Sport und so wechselten sich Vorträge von Citymanagern und Stadtmarketingverantwortlichen auf der einen Seite sowie Sportfunktionären und Sportmarketern auf der anderen Seite ab. Auch die Veranstaltungsstätten wechselten sich: neben dem Kulturhistorischen Museum, Heimat der Ausstellung „Faszination Stadt“, wurde auch im Stadion des 1. FC Magdeburg genetzwerkt. Die Teilnehmer konnten so viele Eindrücke und Inspirationen in ihre Heimatstädte mitnehmen, wie Spitzen- und Breitensport für das Stadt- und Citymarketing genutzt werden können. Sport und die Möglichkeit Sport zu treiben tragen maßgeblich zur Lebensqualität einer Stadt bei, erfolgreiche Sportclubs betreiben unbezahlbares Marketing für den Standort und ein Alleinstellungsmerkmal in bestimmten Sportarten kann auch als Grundlage für die Markenarchitektur einer Stadt dienen. Nicht zuletzt ist der Sport geeignet, die unterschiedlichsten Bevölkerungsschichten zusammen zu bringen und ein Gemeinschaftsgefühl, eine kollektive Identität, zu erschaffen. Die Stadt Magdeburg fiel als herzlicher Gastgeber auf und gewann mit spannenden Einblicken in die lokalen Highlights viele Sympathien. Wir danken unseren Mitveranstaltern Stadtmarketing „Pro Magdeburg“ e.V., dem Handelsverband Sachsen-Anhalt e.V. und dem City-Management-Verband Ost e.V. für die gute Zusammenarbeit.

eingestellt am: 26.10.2019
Kooperationsforum Ost 2019: Faszination Stadt - Faszination Sport

Das Kooperationsforum Ost ist die gemeinsame Veranstaltung des bcsd-Landesverbands Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und des City-Management-Verband Ost e.V.. Die Partner setzen sich so gemeinsam für Weiterentwicklung und Erfahrungsaustausch im Stadtmarketing, insbesondere in Ostdeutschland, ein. Die Tagung findet am 24./25. Oktober in Magdeburg zum Thema "Faszination Stadt - Faszination Sport: Stadtmarketing und Sport im Spannungsfeld zwischen Identität und Image" statt. Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie unten zum Download.

eingestellt am: 06.09.2019

[ Download ]
[ externer Link ]
Nachbericht Landesverbandstreffen am 09. April 2019 in Dessau-Roßlau

Der Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kam am 09. April in Dessau-Roßlau zusammen. 14 Teilnehmer tauschten Erfahrungen aus und diskutierten über die Zukunft des flächengrößten Landesverbands. Um zukünftig besser auf die regionalen Bedingungen und Themen eingehen zu können, eine bessere Vertretung der Interessen des Stadtmarketings zu gewährleisten, die Zusammenarbeit mit Ministerien und Partnern zu vereinfachen sowie die Anreise zu den Treffen zu verkürzen sprachen sich die Anwesenden für die Teilung des Landesverbands aus. Zunächst wird nun ein Stimmungsbild von den nicht anwesenden Mitgliedern eingeholt, fällt dieses ebenso aus, wird der Landesverband Ost in bundeslandbezogenen Landesverbänden aufgehen. Die kommissarische Landesbeauftragte und Gastgeberin des Treffens, Saskia Lange, wird dafür die nötigen Schritte einleiten.

eingestellt am: 02.05.2019
Regionaltreffen Brandenburg

Das nächste Regionaltreffen der Brandenburger bcsd-Mitglieder wird am 04. September 2019 von 13 bis 18 Uhr in Cottbus stattfinden. Der genaue Ort und das Programm werden noch an dieser Stelle bekannt gegeben.

eingestellt am: 29.03.2019
Landesverbandstreffen am 09. April 2019

Liebe Mitglieder des Landesverbands,

wir laden Sie herzlich zum ersten Landesverbandstreffen des Jahres 2019 am 09. April in Dessau-Roßlau ein.
Themen sind Neuwahlen der Landesbeauftragten, Erfahrungsaustausch sowie die Zukunft des Landesverbands. Das detaillierte Programm finden Sie unten zum Download.

Wir freuen uns darauf, Sie zahlreich in Dessau-Roßlau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Saskia Lange
Kommissarische Landesbeauftragte

eingestellt am: 22.03.2019

[ Download ]
Treffen der Brandenburger bcsd-Mitglieder im Januar 2019

Die Mitglieder der bcsd in Brandenburg treffen sich am 10. Januar 2019 zum landesspezifischen Erfahrungsaustausch in Lübben (Spreewald). Der Digitalisierungsexperte Frank Tentler wird zum Thema "Stadtmarketing 2020 - Kommunikation im real-digitalen Erlebnisraum" sprechen und dabei auf die folgenden Fragen eingehen:
Wie wurde digitale Kommunikation das, was sie heute ist? Was bedeutet diese Entwicklung für mein aktuelles Stadtmarketing? Was bedeutet eigentlich "Digitalisierung" für eine Stadt, eine Gesellschaft? Was kommt kurz- und mittelfristig auf mich an technischen Lösungen zu und wie solle ich darauf reagieren? Wie sieht meine Planung aus?

Daneben wird selbstverständlich genügend Zeit zum Austausch bleiben.

Nach einem Mittagessen laden wir Sie ein, zwei neue (analoge) Marketing-Projekte Lübbens zu besichtigen: die Baustellengalerie am Houwald-Damm und den Parkplatz Burglehn, der ein neues Eingangsportal zum Spreewald bildet.

Beginn ist um 9:30 Uhr im Rathaussaal.

Um Anmeldung bis 8. Januar 2019 an office@bcsd.de wird gebeten.

eingestellt am: 29.11.2018
Gemeinsame Tagung von CMVO und bcsd am 8./9. November 2018 in Schwedt/Oder

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder des Landesverbands Ost,

wir laden Sie herzlich ein zur ersten gemeinsamen Tagung des City-Management-Verbands Ost (CMVO) und der bcsd:
Am 8./9. November 2018 in Schwedt/Oder
Zum Thema „Regionale und kulturelle Identitäten“

Beigefügt finden Sie das Programm und das Anmeldeformular.
Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr erstmalig Partner der CMVO-Herbsttagung sind. Nutzen Sie die Möglichkeit, zum vergünstigten Tarif für Mitglieder an der Tagung und an den zahlreichen Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch teilzunehmen.

Wir wünschen viel Freude beim Studieren des Programms und freuen uns, Sie in Schwedt begrüßen zu dürfen!

eingestellt am: 12.10.2018

[ Download ]
Bericht vom Treffen am 16. März 2018 in Dessau-Roßlau

Der Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen traf sich am 16. März in Dessau-Roßlau. Der besondere Tagungsort Bauhaus Dessau lockte 17 Besucher, von denen sich einige bereits am Vorabend zum informellen Austausch trafen. Nach einem geführten Rundgang wurden die Aktivitäten rund um das Jubiläum 100 Jahre Bauhaus in 2019 sowie Struktur und Aufgaben der noch jungen Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau mbH vorgestellt. Zudem erhielten die Teilnehmer Input zu touristischen Kennzahlen vom Präsident des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt sowie zu den Leistungen der Industrie- und Handelskammern für Städte durch die Geschäftsführerin der IHK Halle-Dessau. Auch der Erfahrungsaustausch kam nicht zu kurz.

eingestellt am: 16.05.2018
Nächstes Treffen des Landesverbands am 16. März 2018

Der Landesverband trifft sich am Freitag, dem 16. März 2018, im Bauhaus in Dessau-Roßlau zum Erfahrungsaustausch. Das Treffen beginnt mit einer optionalen Stadtführung ab 09:15 Uhr. Die Sitzung startet um 10:30 Uhr. Am Vorabend besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Stadtspaziergang mit anschließendem Abendessen und Erfahrungsaustausch. Die Tagesordnung sowie den genauen Ort entnehmen Sie bitte der Einladung, die Sie unten zum Download finden. Dort finden Sie auch die Möglichkeit zur Anmeldung.

eingestellt am: 10.01.2018

[ Download ]
Regionale Ansprechpartner für Brandenburg bestimmt

Auf Ihrem gut besuchten Treffen am 12. Dezember in Lübben haben die Brandenburger Mitglieder des Landesverbandes Brandenburg, Mecklenburg.Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zwei regionale Ansprechpartner bestimmt. Lars Kolan, Bürgermeister der Stadt Lübben sowie Torsten Drescher, Inhaber der Stabsstelle Wirtschaftsförderung / Stadtmarketing in Finsterwalde sowie Vorstandsmitglied im Sängerstadtmarketing e.V. werden diese Funktion übernehmen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

eingestellt am: 14.12.2017
Treffen der Brandenburger bcsd-Mitglieder am 12. Dezember

Die bcsd-Mitglieder aus Brandenburg treffen sich am 12. Dezember in Lübben zu einem ersten regionalen Treffen in dem Bundesland als Ergänzung zu den übergreifenen Landesverbandstreffen. Die bcsd und der Bürgermeister der Stadt Lübben, Herr Kolan, laden herzlich zum Treffen ab 10:00 Uhr im Rathaus der Stadt im Sitzungssaal (Raum 325) ein. Auf dem Treffen sollen landesspezifische Erfahrungen im Stadtmarketing ausgetauscht werden und über die Bestimmung eines Regionalsprechers diskutiert werden. Zudem besteht die Möglichkeit im Anschluss einen Stadtrundgang zu machen. Bitte melden Sie sich zur besseren Planbarkeit frühzeitig und formlos per E-Mail an office@bcsd.de für die Veranstaltung an. Die Teilnahme ist kostenfrei möglich. Sollten Sie bestimmte Themen haben, die Sie besprechen wollen, freuen wir uns über Ihre Vorschläge.

eingestellt am: 23.11.2017
Saskia Lange neue stellvertretende Landesbeauftragte

Der flächenmäßig größte Landesverband der bcsd, der die Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen umfasst, traf sich Anfang September in Lutherstadt Wittenberg, um die zukünftige Ausrichtung und Entwicklung des Landesverbands zu diskutieren und den Erfahrungsaustausch der Mitgliedsorganisationen über ihre Arbeitsinhalte zu pflegen. Dabei wurde deutlich, dass der Landesverband vorerst in seiner Ausdehnung bestehen bleiben soll. Um die Länderebene weiter zu stärken, wurde beschlossen, dass es für die einzelnen Bundesländer regionale Ansprechpartner geben soll, die die Vernetzung und den Austausch auch auf dieser Ebene vertiefen sollen. Auch die Zusammenarbeit mit dem City-Management-Verband Ost (CMVO e.V.) soll stärker koordiniert werden. Für den Posten des Landessprechers wurde erneut Stefan Voß, Geschäftsführer der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH, gewählt. Neue Stellvertreterin ist nun Saskia Lange, Geschäftsführerin der Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau mbH, nachdem ihr Vorgänger und Gastgeber der Sitzung, Johannes Winkelmann, nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung stand. Die Teilnehmer bedanken sich herzlich bei ihm für die geleistete Arbeit und die spannenden Einblicke in die Lutherstadt zum Reformationsjubiläum.

eingestellt am: 22.11.2017
Landesverbandstreffen im September 2017 in Lutherstadt Wittenberg

Der Landesverband trifft sich das nächste Mal am 08. September 2017 von 11:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr in Lutherstadt Wittenberg. Dabei werden die Wahlen der Landesbeauftragten durchgeführt, das Stadtmarketing der Gastgeberstadt vorgestellt, Erfahrungsaustausch betrieben und über die Zukunft des Landesverbands diskutiert. Im Anschluss wird ein Stadtrundgang durch die Weltausstellung und zu Reformationsorten angeboten. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung mit Anmeldeformular rechts unten.

eingestellt am: 30.06.2017

[ Download ]
Workshop Stadtmarketing in Ostdeutschland

Der Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hat in Kooperation mit dem City-Management-Verband Ost und den Beratungsunternehmen complan Kommunalberatung GmbH und Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH (GMA) einen Workshop zum Stadtmarketing in Ostdeutschland durchgeführt. 24 geladene Teilnehmer diskutierten in Berlin die spezifischen Fragestellungen des Stadtmarketings in den Neuen Bundesländern. Grundlage der Diskussion war eine von den vier Partnern durchgeführte Umfrage zum Stand des Stadtmarketings in Ostdeutschland, deren Ergebnisse vorgestellt wurden. Im Mittelpunkt des Workshops standen der Erfahrungsaustausch, die Bestandsaufnahme sowie der Entwurf von Lösungsansätzen. In den Diskussionen im Format World Café wurde deutlich, dass die Aufgabenstellungen und Probleme sich kaum nach Stadtgröße oder Organisationsform unterscheiden lassen. Insbesondere die Finanzierung von Stadtmarketing sowie die Eingliederung im städtischen Gefüge bzw. der Stadtgesellschaft beschäftigen die Organisationen.

eingestellt am: 02.06.2017
3. Stadtmarketingforum Ost

Das dritte Stadtmarketingforum Ost wird am 08. März 2016 in Magdeburg zum Thema "Visionen für attraktive Stadtzentren" stattfinden. Die Einladung, das Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie unten zum Download.

eingestellt am: 18.01.2016

[ Download ]
Zweites Treffen des Landesverbandes in 2015 am 25.11. in der Lutherstadt Wittenberg

Der Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen trifft sich am 25. November 2015 in der Lutherstadt Wittenberg zum Erfahrungsaustausch. Das detaillierte Programm finden Sie in Kürze hier.

eingestellt am: 16.10.2015
2. Stadtmarketing-Forum Ost

Am 30. März findet das zweite Stadtmerketing-Forum Ost in Halle (Saale) statt. Das Stadtmarketingforum, das gemeinsam vom bcsd-Landesverband und den IHK Sachsen-Anhalt veranstaltet wird, widmet sich Themen des City- und Stadtmarketings. Insbesondere der Erfahrungsaustausch und das Vorstellen von Best-Practice Beispielen stehen im Vordergrund. Das Programm können Sie unten herunterladen.

eingestellt am: 04.03.2015

[ Download ]
Landesverbandstreffen am 29. September 2014 in Erfurt

Der bcsd-Landesverband trifft sich am 29. September 2014 in Erfurt.

eingestellt am: 18.03.2014

[ Download ]
1. Stadtmarketing-Forum Ost

Am 20. März fand das erste Stadtmerketing-Forum Ost in Halle (Saale) statt. Das Stadtmarketingforum, das gemeinsam vom bcsd-Landesverband und der IHK Halle-Dessau veranstaltet wurde, widmete sich Themen des City- und Stadtmarketings. Insbesondere der Erfahrungsaustausch und das Vorstellen von Best-Practice Beispielen standen hierbei im Vordergrund.
Das Programm können Sie hier herunterladen.

eingestellt am: 27.02.2014

[ Download ]
Landesverbandstreffen: Johannes Winkelmann stellvertretender Landesbeauftragter

Am Dienstag den 03. September fand im Marktschlösschen in Halle an der Saale ein Landesverbandstreffen der bcsd statt. Auf dieser Sitzung wurde Johannes Winkelmann von der Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH einstimmig zum stellvertretenden Landesbeautragten gewählt. Weitere Themen waren unter anderem die kommende ERFA-Tagung in Karlsruhe, Kennzahlen im Stadtmarketing sowie die Vorbereitung des „Stadtmarketingforums Ost“, das in Kooperation mit der IHK im März 2014 in Halle stattfinden soll.

eingestellt am: 04.09.2013
Landesverbandstreffen am 03.09.2013 in Halle (Saale)

Im Vorjahr ist der Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf nunmehr 24 Mitglieder angewachsen. Als jüngstes Mitglied begrüßen wir die Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH. Seit 2009 haben wir uns je zweimal jährlich zu den bundesweiten ERFA-Tagungen sowie zum regionalen Erfahrungsaustausch in wechselnden Mitgliedsstädten getroffen, in diesem Jahr – bedingt durch den Ausfall der Landesverbandstagung mit der IHK Leipzig – regional aber noch gar nicht. Dabei gibt es viele Themen und Projekte zu besprechen.

Ich bitte Sie, uns für die Tagesordnung bis zum 30.08.2013 ein Organigramm/eine Struktur Ihrer Stadtmarketing-Organisation bzw. Ihres Unternehmens zu senden.

Auf dem Programm unserer Landesverbandskonferenz steht auch die Wahl der/des stv. Landesbeauftragten.

eingestellt am: 16.08.2013

[ Download ]
Neuwahlen beim Landesverbandstreffen

Stefan Voß ist neuer Landesbeauftragter

Das diesjährige bcsd-Landesverbandstreffen fand am 26. September 2012 in Halle (Saale) statt. Stefan Voß von der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH wurde als neuer Landesbeauftrager gewählt.
Im Mittelpunkt standen neben der Wahl des Landesbeauftragten die Perspektiven und Herausforderungen des Stadtmarketings in den neuen Bundesländern sowie ein Rückblick auf die Landesverbandstagung am 27. März 2012 in der IHK zu Leipzig unter dem Motto „Wenn´s einfach wäre, würde es jemand anderes machen“. Bundesgeschäftsführer Jürgen Block und Bundesvorstandsmitglied Georg Bandarau gaben einen Ausblick auf die bcsd-Bundesherbsttagung „Die Stadt, das Stadtmarketing und ich – Stadtmarketing im Spannungsfeld seiner Ansprüche“ vom 11. bis 13. November 2012 in Hamburg.

eingestellt am: 09.10.2012
bcsd-Landesverbandstagung am 27. März 2012 in Leipzig

Wenn's einfach wäre, würde es jemand anderes machen – Perspektiven des Stadtmarketings in den neuen Bundesländern

Der bcsd-Landesverband Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, unterstützt durch die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, hat am 27. März 2012 zur Tagung in Leipzig eingeladen. Auf der Tagung wurde herausgestellt, welche Möglichkeiten zur Profilierung das Stadtmarketing in den neuen Bundesländern besitzt. Egal, ob es sich dabei um die Erschließung von externen Finanzierungsquellen handelt oder die eigene Kreativität bei der Gestaltung der Arbeitsaufgaben gefragt ist – mit vielen konkreten Beispielen wurde aufgezeigt, was bereits gemacht wird oder wo die Reise für das Stadtmarketing hingehen kann: EU-Förderung, Bundesprogramme, "Bettensteuer", Stakeholderansprache vor Ort oder die Übernahme von kommunalen Aufgaben bieten dem Stadtmarketing Möglichkeiten, sich bei der Verteilung der knappen (städtischen) Ressourcen einzumischen und sich dabei im städtischen Gefüge unabkömmlich zu machen.

Das Tagungsprogramm finden Sie nachfolgend als Download.

eingestellt am: 29.03.2012

[ Download ]
bcsd-Landesverbandstagung am 25. Januar 2011 in Leipzig

Der bcsd-Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, unterstützt durch die IHK zu Leipzig, lud am 25. Januar 2010 zur Tagung in Leipzig ein. Mit rund 70 Teilnehmern wurde die Frage "Was kann Stadtmarketing?" diskutiert. Dabei konnten sich die Gäste ein aktuelles Bild über die Vielfältigkeit und Leistungsfähigkeit moderner Stadtmarketingprozesse durch die verschiedenen Fachbeiträge verschaffen.
Einleitend stellte die stellvertretende bcsd-Bundesvorsitzende Bernadette Spinnen die Anforderungen an ein modernes Stadtmarketing dar und benannte die Erfolgsfaktoren eines solchen Prozesses. Im Verlauf der Veranstaltung wurden dann interessante Best-Practice-Beispiele vorgestellt und viel Raum für einen Erfahrungsaustausch geboten. Am Ende waren sich die Teilnehmer einig, dass, obwohl die Gegebenheiten und die Arbeit vor Ort für die Stadtmarketing-Organisationen sehr unterschiedlich sind und diese sich verschiedenen Thematiken widmen, die Erfolgsfaktoren für alle die gleichen bleiben.

Weiteren Informationen zur Tagung finden Sie im Tagungsprogramm .


Die Präsentationen als Download:

Bernadette Spinnen:
Anforderungen an ein modernes Stadtmarketing für eine lebendige Stadt


Olaf Raschke:
Über 20 Jahre Deutsche Einheit – Meißen ein(e) Stadt (im) Umbau


Mario Schiefelbein:
Gotha adelt – Masterplan für eine Stadtmarke


Björn Lüttmann:
Oranienburg ist anders… aber wie?


Rita Fleischer:
Aktueller Stand des Stadtmarketings im Kammerbezirk Leipzig


Tanja Terruli:
Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen



eingestellt am: 25.01.2011