Save the Date: Deutsche Stadtmarketingbörse 2019

Stadt, Land, Lust. Ländliche Urbanität und urbane Ländlichkeit.

vom 22. bis 24. September in Heilbronn

Das war der Deutsche Stadtmarketingtag 2019

Sehnsucht nach Hier. Stadtmarketing zwischen Regionalität und Diversität

vom 17. bis 19. März in Chemnitz

Hier finden Sie die Kurzfassung des Programms


[ zum Flyer ]

200 Teilnehmer folgten der Einladung der bcsd zum Deutschen Stadtmarketingtag nach Chemnitz. Rund 100 Teilnehmer nutzten bereits am Sonntag, dem 17. März, die Gelegenheit, „Chemnitz auf dem Weg zur Kulturhauptstadt“ kennenzulernen. Der Begriff „Heimat“ prägte die Vorträge am 18. und 19. März. Referenten aus unterschiedlichen Disziplinen brachten ihre Perspektiven zu Heimat und Identität ein und gaben den anwesenden Stadtmarketingexperten so Impulse und Denkansätze für die Arbeit in ihren Städten mit. Nach der Einführung durch die Schriftsteller Andreas Schüle und Burkhard Spinnen beleuchtete der Kulturanthropologe Prof. Dr. Markus Tauschek Bräuche und Traditionen, zeigte der Ökotrophologe Prof. Dr. Guido Ritter den Zusammenhang zwischen Heimat und Kulinarik auf und erläuterte die Integrationsbeauftragte der Stadt Krefeld, Dr. Tagrid Yousef, wie Diversität Mehrwert für die Städte stiftet und multiple Heimaten entstehen. Wie die digitale Heimat aussehen kann, war Vortragsthema der Computerspiel- und Digitalexpertin Prof. Dr. Linda Breitlauch. Die Chemnitzer Gastgeber präsentierten ihre Stadt und ihre Arbeit und steckten die Besucher mit ihrer Begeisterung für die Stadt der Moderne an. Im Gastgebervortrag thematisierte Geschäftsführer Sören Uhle die Ereignisse im August 2018 und wie das Stadtmarketing damit umgegangen ist und immer noch umgeht. Weitere Praxisbeispiele kamen aus Elmshorn, Offenbach, Mannheim und dem Wendland. Kulturwissenschaftlerin Dr. Simone Egger ordnete zum Abschluss die wichtigsten Erkenntnisse ein. Das Informationsangebot wurde durch eine informative Fachausstellung mit Produkten und Dienstleistungen rund um das Stadtmarketing abgerundet.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gastgebern von der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE), bei unserem Sponsor MK Illumination Handels GmbH, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, allen Fachausstellern und Fachausstellerinnen sowie allen Referentinnen und Referenten für eine gelungene und inspirierende Tagung.

Einige Impressionen von der Tagung finden Sie hier. Die Bilder sind von unserem Fördermitglied Peter Wieler aufgenommen worden. Tagungsteilnehmer finden hier bereits freigegebene Vortragsfolien.

Die nächste bundesweite Veranstaltung, die Deutsche Stadtmarketingbörse, findet vom 22. bis 24. September 2019 in Heilbronn, der Gastgeberstadt der Bundesgartenschau 2019, zum Thema „Stadt. Land. Lust. – urbane Ländlichkeit und ländliche Urbanität“ statt. Wir informieren Sie, sobald die Anmeldung möglich ist.

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

Medienpartner:

MK Illumination

Public Marketing

DB Veranstaltungsticket

Nutzen Sie auch unser Kooperationsangebot der Deutschen Bahn, das es Ihnen erlaubt bereits ab 49,50 € (einfache Fahrt) zur Tagung an- und abzureisen.