Anmeldung zum Seminar

Datum Veranstaltung
07.11.2022
bis 09.11.2022


Ort: Darmstadt
Veranstaltungsleiter bcsd

Die Entwicklung und Durchführung von imageprägenden, identitätsstiftenden Events sind eine Hauptaufgabe und damit auch Kernkompetenz von Stadtmarketingorganisationen. Veranstaltungen des Stadtmarketings finden meist im öffentlichen Raum statt, das steigert die Sichtbarkeit und damit die Wirksamkeit von Events als Mittel der Kommunikation. Es ergeben sich daraus aber auch besondere Anforderungen bezüglich der Sicherheitsmaßnahmen. Die Planung von Events verlangt eine besondere Sorgfalt, denn die Veranstaltungsleiter:innen sind verantwortlich für die Sicherheit der Besucher:innen und haften gegebenenfalls sogar persönlich für entstandene Schäden. Sicherheit kostet Geld, fordert Know-how und ist dennoch selbst bei perfekter Planung nicht zu 100 % zu garantieren. Es gilt jedoch, möglichst gut auf das Unplanbare vorbereitet zu sein und das im Zweifelsfall auch nachweisen zu können. Viele Veranstaltungsleiter:innen fühlen sich daher verunsichert. Die bcsd möchte dieser Verunsicherung entgegenwirken und mit dieser Weiterbildung ein Seminar anbieten, das die Teilnehmer:innen in die Lage versetzt, ihre Veranstaltungen professionell zu planen und als Veranstaltungsleiter:innen, gemeinsam mit den Verantwortlichen für Technik, Events im öffentlichen Raum sicher durchzuführen. Dabei werden die rechtlichen Grundlagen der Veranstaltungsleitung sowie ihr Aufgabenprofil erörtert und Handlungsempfehlungen für die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Sicherheitskonzepten gegeben.

Mehr Informationen
Ich möchte mich anmelden:

MENU: