Unterlagen zur Beschlussfassung per elektronischen Umlaufverfahren durch die Mitglieder des bcsd e.V. im Mai 2021

Liebe Mitglieder,

wir laden Sie ein, an der elektronischen Beschlussfassung per Umlauf teilzunehmen. Für eine Beschlusswirksamkeit ist pro Beschluss die Abgabe der Stimmen in Textform von mindestens 248 Mitgliedern (nämlich der Hälfte aller 495 Mitglieder) erforderlich. Wir bitten Sie deshalb ausdrücklich um Teilnahme an der Abstimmung, damit die Beschlüsse rechtlich wirksam werden.

Zur Vereinfachung des Verfahrens nutzen Sie bitte für die Abstimmung diesen Link:

https://www.surveymonkey.de/r/Beschlussfassung_bcsd_2021

Alternativ können Sie über das Formular zur Abstimmung Ihr Stimmrecht ausüben und dieses per E-Mail oder Fax an die bcsd-Geschäftsstelle senden.

Die Abstimmung ist bis zum Dienstag, 1. Juni 2021, 24:00 Uhr, möglich.

Alle Unterlagen finden Sie auf dieser Seite.

In unserer Satzung ist geregelt, dass in der Mitgliederversammlung jedes ordentliche Mitglied über eine Stimme verfügt (§ 9 Abs. 8), fördernde Mitglieder verfügen über ein eingeschränktes Stimmrecht (§ 6 Abs. 5 und 6), was bei den aktuell zu fassenden Beschlüssen nicht zum Tragen kommt. Wir bitten alle fördernden Mitglieder dennoch, sich an dem Verfahren der Beschlussfassung zu beteiligen, damit wir die im Covid-Maßnahmengesetz erforderlichen Abstimmungszahlen erreichen. Bitte wählen Sie in der Abstimmung hierzu aus: „Ich bin gesetzliche*r Vertreter*in eines fördernden Mitglieds des bcsd e.V. und stimme der Abstimmung per elektronischen Umlaufverfahren zu“. Vielen Dank. Wir bitten alle ordentlichen Mitglieder bei sämtlichen Beschlüssen abzustimmen. Machen Sie von der Möglichkeit der Enthaltung Gebrauch, wenn Sie über einen Punkt nicht abstimmen möchten.

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme!

MENU: